Unsere Gruppen


Pinguin- und Eisbärengruppe

Das Gebäude besteht aus Erdgeschoß und Obergeschoß.

In jedem Stockwerk sind folgende Räume untergebracht:

 

2 Gruppenräume mit je ca. 50 m²

2 Gruppennebenräume mit je ca. 17 m²

1 Leiterinnenzimmer/Büro (nur im EG)

2 Garderoben

2 Sanitärräume mit insgesamt 5 Kindertoiletten

2 Personaltoiletten

1 Dusche

1 Personalzimmer (wurde stilgerecht eingerichtet),

wird aber auch von Kindern und Eltern für Aktionen genutzt (nur OG)

1 Keller und 1 Speicher als Lagerraum

Treppenhaus

 

Ausstattung

Alle Gruppenräume sind hell und freundlich mit kindgerechten Holzmöbel eingerichtet und verfügen teilweise über eine 2. Ebene, sowie eine voll funktionsfähige Küchenzeile. Raumteiler und Regalsysteme übernehmen die Aufteilung in die verschiedenen Bereiche. Spiel- und Bastelmaterial stehen für die Kinder sichtbar bereit. Das Kind wählt selbst Material und Ort, wie z.B. Bauecke mit Naturmaterialien, Konstruktionsecke, Puppen- bzw. Rollenspielecke (auf 2. Ebene), Mal- und Basteltisch, Kuschel- und Bilderbuchecke, Spieltische, Brotzeittisch. Die Nebenräume werden für gezielte Beschäftigungen genutzt (z. B. Rhythmik, Bewegung, Klangspiele, mathematische Schulung, Instrumentalkunde, etc.), sowie in der Freispielzeit als wechselnde Aktionsecken eingerichtet. Unsere Bücherei beinhaltet aktuelle Fachbücher und Kinderliteratur, für den musischen Bereich stehen den Kindern verschiedene Orffinstrumente zur Verfügung.

 

Außenanlage

Der Vorgarten, bestehend aus 2 symmetrischen, mit Buchs gefassten Rosenbeeten, wurde passend zum Stil des Gebäudes angelegt.

 

Der Garten umfasst ca. 2.200 m², davon sind ca. 350 m² mit vorwiegend heimischen Nutz- und Ziergehölzen bepflanzt. (Die Kinder dürfen z. B. Nüsse, Äpfel, Brombeeren ernten und essen, andere Pflanzen werden als Bastelmaterial verwendet). Der Garten ist ein Spielbereich mit diversen Spielgeräten: Schaukelanlage, Spielhaus, eingerichtet als Puppenecke, Sandzone mit Aktionsgerüst, Wippe, Fußballtor, Klettergerüst, Hügelrutschbahn und Kriechtunnel, Balancierstamm, gemauertes Rondell für gezielte Beschäftigungen im Freien, kreative Burganlage, Weidentipi, Gartenhäuschen (Unterbringung aller Fahrzeuge und Spielzeuge für den Außenbereich) mit offenem Bereich als Garderobe und Spielbereich. Der gepflasterte Bereich dient als Fahrbahn für verschiedene Fahrzeuge (Roller, Dreiräder, Kettcar usw.) oder als Malfläche. Im Sommer wird ein ca. 6 m² Planschbecken aufgestellt, sowie Wasserrinnen und Wasserrutsche. Im Winter wird der Hügel zum Rodelberg.